Tschüss Ressourcen-Verschwendung – Hallo Zero Waste:

Warum binibini mit der Reparatur-Initiative Repair Café zusammenarbeitet.

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele Elektrogeräte pro Jahr in den Müll geworfen werden? Wir verraten es dir: 2017 waren es allein europaweit 4,6 Millionen Tonnen* Elektroschrott – eine Menge, die einem Müllberg von rund 9 Kilogramm pro EU-Bürger entspricht.

Meist werden diese Elektrogeräte übrigens nicht deshalb entsorgt, weil sie wirklich richtig kaputt oder unbrauchbar sind, sondern einfach nur, weil der Austausch eines defekten Ersatzteils im Cent-Bereich den Verbrauchern schwer und teuer gemacht wird.

Wie komme ich an das Ersatzteil und wer baut es mir ein? Diese beiden zentralen Fragen einer Reparatur zu lösen, wird immer komplizierter. Problem 1: Den Elektrofachbetrieb an der nächsten Ecke, der alles vom Bügeleisen bis zum Plattenspieler reparierte, den gibt es längst nicht mehr. Problem 2: Viele Ersatzteile lassen sich zwar über das Internet bestellen, allerdings in der Regel zu völlig überzogenen Preisen, da die Hersteller darin eine Vielzahl von Kosten einpreisen, um eine Reparatur wirtschaftlich unattraktiv zu machen.

binibini – nachhaltig von Stunde Null an

Zusammengefasst lässt sich also sagen: Wegwerfen wird uns leicht gemacht, Reparieren hingegen schwer. Doch muss das wirklich so sein? Damit haben wir uns ganz am Anfang bereits während der binibini Gründungsphase sehr intensiv beschäftigt. Die zentrale Frage für uns lautete: Wie können wir es schaffen, dass unsere Kunden einen eventuellen Defekt an unseren Elektrogeräten schnell, unkompliziert und vor allem bezahlbar beheben können. Diese einfache Reparierbarkeit – also das Nichtwegwerfen-müssen – ist für uns seit dem einer der wichtigsten Bausteine eines nachhaltig gedachten und gemachten Produkts. Einziges Problem dabei: Wo sollen die nötigen Reparaturen stattfinden? Unsere Lösung: eine langfristige Partnerschaft mit der Reparatur-Initiative Repair Café.

Repair Cafés: nachhaltig, schlau, sinnvoll

Die Repair Cafés sind Treffen, bei denen kaputte Dinge repariert werden können. Vom Fahrrad über Spielsachen bis hin zum Möbelstück. Und eben auch: Elektrogeräte. In den Repair Cafés helfen ehrenamtlich tätige Fachleute aus den einzelnen Bereichen, alle diese Sachen wieder zum Laufen zu bekommen. Kostenlos übrigens, und gerne auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Wer Lust hat und über das nötige handwerkliche Geschick verfügt, kann auch selbst mitschrauben. Das Ergebnis überzeugt in jedem Fall: durch die Repair Cafés wird jährlich ziemlich viel Müll vermieden und zudem eine ganze Menge an CO2-Emissionen eingespart.

Wir sagen: dank je well, Martine

Die Repair Cafés gehen übrigens auf eine Initiative der Niederländerin Martine Postma zurück, die das allererste Repair Café am 18. Oktober 2009 in Amsterdam organisierte. Der Erfolg dieser Aktion war für Martine der Anlass, die Stiftung „Stichting Repair Café“ zu starten. Diese niederländische Non-Profit-Organisation ist sozusagen das Dach aller Repair Cafés und bietet den einzelnen Cafés seit 2011 professionelle Unterstützung in allen Bereichen an.

binibini goes Repair Café

Bereits nach unserem ersten Gespräch mit den Machern der Repair Cafés wussten wir: binibini und die konsequent nachhaltige Denke dieser Organisation, das passt super. Deshalb sind wir direkt in eine enge Partnerschaft gestartet und arbeiten jetzt aktiv mit den Repair Cafés zusammen. Für dich und die Reparierbarkeit deines binibini Elektrogerätes bedeutet das nun folgendes: geht es nach der Garantie von 2 Jahren kaputt, kannst du dir in einem Repair Café in deiner Nähe problemlos eine Vielzahl von Teilen reparieren lassen und das Elektrogerät danach dann einfach wie gewohnt und im vollen Funktionsumfang wieder weiter benutzen. In Kürze werden wir dich auf unserer Webseite darüber informieren, wie genau das Bestellen der binibini Ersatzteile und der gesamte Reparaturvorgang ablaufen. Unser Motto dabei wird aber auf jeden Fall sein: so einfach wie möglich, so nachhaltig wie möglich und so günstig wie möglich.

Wenn wir dich neugierig auf die Repair Cafés gemacht haben, dann schau doch gleich mal auf der Repair-Café-Website vorbei. Dort findest du übrigens auch eine Liste aller Repair Cafés in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Und wer weiß: vielleicht startest du ja sogar dein eigenes Repair Café – und wirst damit auch ein echter binibini Partner. Wir jedenfalls würden uns darüber freuen.

dein binibini-Team
Iris & Andash

*Quelle: www.destatis.de/Europa/DE/Thema/Umwelt-Energie/Elektroschrott.html

Newsletter 01

Zum Newsletter anmelden und gemeinsam die Welt nachhaltiger gestalten!

Gemeinsam mit dir wollen wir die Welt freundlicher, fairer und nachhaltiger gestalten! In unserem Newsletter erfährst du mehr über unsere Angebote, spannende Neuheiten und das Thema Nachhaltigkeit im Haushalt allgemein.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst du, dass die von dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Jetzt risikolos Probebügeln!